Dienstag, 27. Januar 2015

13. Schülerpräsentation

Guillermo und Miguelina haben heute über die freiwillige Feuerwehr in Deutschland referiert. Wir haben erfahren, dass es nur in 100 Städten Deutschlands Berufsfeuerwehren gibt. Das heißt, dass der Brandschutz in den übrigen deutschen Städten (1974 an der Zahl) durch ehrenamtliche Feuerwehrleute sichergestellt wird. Beeindruckend!


Wenn die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr einen Einsatz haben und sich vom Arbeitsplatz entfernen müssen, werden ihre Löhner von der Kommune erstattet.


Und der interessante Wortschatz dazu:


Es wäre interessant der Frage nachzugehen, ob es auch in Spanien eine Freiwillige Feuerwehr gibt. Dazu erweist sich dieser Artikel als sehr aufschlussreich: Los bomberos voluntarios demandan que se regulen su actividad y sus funciones.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen